| 08.32 Uhr

Parookaville-Festival in Weeze
Die Blumen-Mädchen vom Parookaville

Parookaville-Festival in Weeze: Die Blumen-Mädchen vom Parookaville
FOTO: Carsten Hanke
Weeze. Lucia Pilgram ist das Blumenmädchen vom Parookaville. Sie verkauft Blumenkränze auf den Festival Namens "Wahnsinn", "Liebe" und "pure Glückseligkeit". Von Ole Engfeld

Jeanne van Dijk aus Kleve ist sich sicher: "Blumen schmücken eine Person." Deswegen haben ihre Freundinnen und sie sich auf dem Parookaville-Festival einen Blumenhaarkranz gekauft. Im Rahmen der Aktion "Blumen - 1000 gute Gründe" bietet der Erzeugergenossenschaft Landgard aus Straelen drei Versionen des Kopfschmuckes an: "Wahnsinn", "Liebe" und "pure Glückseligkeit".

Lucia Pilgram ist das Blumenmädchen vom Parookaville. Die 21-jährige verkauft den Haarschmuck mit drei Kolleginnen und zwei Kollegen nicht nur, sie berät auch die überwiegend weiblichen Kunden zum passenden Accessoires. Das kann schon mal bis zu zwölf Minuten dauern. "Es ist ein bisschen, wie ein Kostüm", erklärt Lucia Pilgram. Da brauche es halt Zeit. Das machen sie und ihre Kolleginnen aber gerne. Und die Blumen-Empfänger danken es ihnen.

"Die meisten freuen sich total darüber", sagt Pilgram. Das liege aber auch daran, dass der Kopfschmuck aus echten Blumen und in Handarbeit erstellt wurde. Das hat einen besonderen Grund, wie Michael Hermes, bei Landgard zuständig fürs Marketing, berichtet: "Wir möchten die Blume wieder in ein neues Licht rücken." Daher die Aktion auf dem Festival. "Damit können wir junge Leute für Blumen begeistern", sagt Hermes.

Die Nachfrage ist groß. Das Modell "Glückseligkeit" war Samstagnachmittag bereits ausverkauft. "Es kommen auch Jungs und kaufen sich den Haarschmuck, das hat dann aber eher mit Alkohol zu tun", berichtet Lucia Pilgram.

Am Stand können sich die Gäste direkt damit fotografieren. Lucia Pilgram und ihre Kollegen fahren aber auch mit einem Blumen-Bollerwagen übers Festival und verkaufen den Haarschmuck darüber. Die gesamte Aktion soll nächstes Jahr wiederholt werden.

Parookaville 2016 - Stimmen von Festivalbesuchern zum Anschlag in Nizza

In unserem Video sehen Sie die Impressionen vom ersten Festivaltag.

Wie eine Hochzeit auf dem Festivalgelände aussieht, sehen Sie hier im Video. 

Der erste Festivalabend in Bildern FOTO: Gerhard Seybert

Fotos vom ersten Festivaltag sehen Sie hier.

Über 200 weitere Bilder vom ersten Tag des bunten Festivals finden sie auch auf Tonight.de.

Interaktive Festival-Karte

Hier geht's zu einer vergrößerten Version im neuen Fenster.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Parookaville-Festival in Weeze: Die Blumen-Mädchen vom Parookaville


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.