| 00.00 Uhr

Kevelaer
Pfarrversammlung soll Vielfalt in der Gemeinde zeigen

Kevelaer. Einmal im Jahr lädt der Pfarrei-Rat der Kevelaerer Kirchengemeinde St. Marien die Vertreter der Gruppen, Einrichtungen, Vereine und Verbände sowie alle Gemeindemitglieder zu einer Pfarrversammlung ein. Ziele dieses Pfarrkonvents sind, die Vielfalt des kirchlichen Lebens in der Pfarrei erlebbar und erfahrbar zu machen, die Konzeption und Ausgestaltung der pastoralen, politischen und sozialen Arbeit des Pfarrei-Rates kritisch zu begleiten und Anregungen zur Weiterentwicklung der Arbeit zu geben. In diesem Jahr soll die Pfarrversammlung ganz konkret dazu einladen, die große Fülle des Gemeindelebens darzustellen und zu vernetzen, indem ein gemeinsamer Veranstaltungskalender erstellt wird.

Daher sind alle Vertreter der Vereine, Verbände, Einrichtungen und Gruppen am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr in das Petrus-Canisius-Haus eingeladen. Nach einer Begrüßung erfolgt die Einführung in die Verfahrensweise der Kalendererstellung, der gleich anschließend für das Jahr 2016 zusammengetragen wird. Im weiteren Verlauf des Abends gibt es die Möglichkeit, Fragen und Anliegen an den Pfarrei-Rat heranzutragen. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf das Jahr 2017 mit dem Jubiläum "375 Jahre Kevelaer-Wallfahrt".

Alle Interessierten werden gebeten, ihre Teilnahme an der Pforte des Priesterhauses (Telefon 02832 93380, E-Mail pforte@wallfahrt-kevelaer.de" ) unter Angabe der teilnehmenden Personenzahl anzumelden. Die Vertreter der verschiedenen Gruppen werden zudem gebeten, ihr jeweiliges Jahresprogramm 2016 zur Pfarrversammlung mitzubringen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Pfarrversammlung soll Vielfalt in der Gemeinde zeigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.