| 00.00 Uhr

Weeze
Pkw überschlägt sich: Mann lebensgefährlich verletzt

Weeze. Auf dem Flughafenring in Weeze kommt das Auto von der Fahrbahn ab und landet an einem Trafohaus.

Bei einem schweren Verkehrsunfall, der sich in Weeze ereignete, haben sich am Sonntagnachmittag drei Personen zum Teil schwere Verletzungen zugezogen. In der Nähe des Flughafens Niederrhein kam ein Tscheche von der Fahrbahn ab, sein Auto überschlug sich. Das teilte jetzt die Kreispolizeibehörde mit.

Gegen 15 Uhr war nach Angaben der Polizei der 28-Jährige mit seinem Skoda auf dem Flughafenring in Richtung Wember Straße unterwegs. In Höhe des Gelderlandrings kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug streifte einen Baum, überschlug sich und kam an einem Trafohaus zum Stillstand.

Der Fahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik nach Nimwegen gebracht. Zwei Landsleute des Tschechen, eine 25-jährige Frau und ein 26-jähriger Mann, wurden als Beifahrer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Sachschaden wird von der Polizei mit 7500 Euro angegeben. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu.

Jetzt werden Zeugen gesucht. Wer Angaben zu dem Verkehrsunfall in Weeze machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02823 1080 mit dem Verkehrskommissariat Goch in Verbindung zu setzen.

Quelle: RP
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.