| 11.07 Uhr

Weeze
Pkw übersieht Motorrad: Weezer (51) stirbt

Weeze - tödlicher Motorradunfall in der Nähe des Airports
Weeze - tödlicher Motorradunfall in der Nähe des Airports FOTO: Guido Schulmann
Weeze. Ein Motorradfahrer aus Weeze ist bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei befuhr der 51-jährige Mann aus Weeze am Sonntag gegen 22.15 Uhr mit seinem Krad die Weller Straße (L361) Richtung Airport Niederrhein.

An der Einmündung zur Grootestraße (K37) wurde der Kradfahrer offenbar von einem 20-jährigen Pkw-Fahrer aus den Niederlanden übersehen.

Als der nach links in Richtung Weeze abbog und dem Motorradfahrer dabei die Vorfahrt nahm, kam es zur Kollision. Der 51-Jährige starb laut Angaben der Kreispolizei Kleve noch an der Unfallstelle.

Der Pkw-Fahrer und seine 23-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Angehörigen des Verstorbenen wurden durch den polizeilichen Opferschutz über den Unfallhergang benachrichtigt.

Im Kreis Kleve ist es in den vergangenen Wochen zu mehreren schweren Unfällen mit Motorradfahrern mit teilweise tödlichem Ausgang gekommen.

Die Polizei hatte daraufhin an alle Verkehrsteilnehmer appelliert, mehr Vorsicht im Straßenverkehr walten zu lassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pkw übersieht Motorrad: Mann aus Weeze (51) stirbt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.