| 00.00 Uhr

Kevelaer
Premiere: Nur Männer auf dem Thron

Kevelaer: Premiere: Nur Männer auf dem Thron
Schützenkönig Siegmund Schlutt (Mitte) mit seinen Ministern Daniel Witte und Alexander Hecks. FOTO: Bruderschaft
Kevelaer. In diesem Jahr regiert erstmalig ein reiner Herrenthron um Siegmund Schlutt die St.-Antonius-Bruderschaft Twisteden. Die Kirmes startet am Freitag wieder mit buntem Programm. Michelle Schiedeck ist Prinzessin der Jungschützen. Von Wiebke Gosch

Erstmals werden die Schützen der St.-Antonius-Bruderschaft Twisteden durch einen reinen Männerthron repräsentiert. Nachdem sich beim Schießen kein Hofstaat in der traditionellen Form mit Frauen fand, entschied der Vorstand, in diesem Jahr einen Thron ohne Damenbegleitung zuzulassen.

Nach einem spannenden Dreikampf mit den beiden Ministern konnte sich schließlich Siegmund Schlutt durchsetzen und wird damit nach 1998 zum zweiten Mal die Bruderschaft als König repräsentieren. Dies hatte er zuvor auch zweimal als Minister getan. Der 64-Jährige ist seit 45 Jahren Mitglied der Bruderschaft, seit vielen Jahren aktives Mitglied der Schießabteilung und trägt als Fahnenoffizier die Vereinsfahne. Darüber hinaus ist er seit mehr als 20 Jahren an den Becken und der großen Trommel im Musikverein "Eintracht" Twisteden aktiv. Als Platzkassierer der ersten Mannschaft der DJK Twisteden ist er außerdem regelmäßig am Sportplatz zu finden.

Ihm zur Seite stehen die beiden Minister Daniel Witte und Alexander Hecks. Beide stammen aus Schützenfamilien und sind der Bruderschaft seit vielen Jahren verbunden. Sie sind beide Fahnenoffiziere. Auch wenn sie beim Schießen um die Königswürde unterlegen waren, war es für sie selbstverständlich, Schlutt als Minister zu unterstützen.

Bei den Jungschützen der St.-Antonius-Bruderschaft regiert in diesem Jahr mal wieder eine Prinzessin. Nachdem sie in den vergangenen Jahren mehrfach knapp gescheitert war, konnte sich Michelle Schiedeck nach einem ebenfalls spannenden Schießen durchsetzen und den Titel erringen. Als ihre Minister wählte sie Sabrina Hußmann und Niklas Schiedeck. Die drei Jungschützen sind bereits seit Jahren in der Jugendschießgruppe oder als Fahnenschwenker aktiv. Michelle und Niklas haben auch vor zwei Jahren bereits die Jungschützenabteilung als Minister repräsentiert. Die Kirmes in Twisteden startet am Freitag, 15. September, um 18 Uhr mit dem Oktoberfest, bei dem die Band "Die Lausbuba" auftreten wird. Am Samstag gibt es zwischen 15 und 15.30 Uhr Freifahrten für die Kinder und danach "Hits for Kids" mit Fresh Disco on Tour. Um 18 Uhr beginnt die Abendmesse in der Pfarrkirche mit anschließendem Umzug zum Festzelt unter Beteiligung der Bruderschaften des Bezirksverbandes Kevelaer. Die offizielle Proklamation der neuen Würdenträger der St.-Antonius-Bruderschaft erfolgt am Kirmessamstag beim Ball der Geselligen Vereine um 19 Uhr. Die Liveband "Dolce Vita" wird für gute Stimmung sorgen. Der Kirmessonntag beginnt um 11.30 Uhr mir dem Frühschoppen der Dorfgemeinschaft. Zur musikalische Unterhaltung wird dann der Musikverein "Eintracht" Twisteden spielen. Am Montag findet um 14.30 Uhr das Festhochamt in der Pfarrkirche statt. Daraufhin startet der Festumzug mit dem Abholen der Majestäten und endet mit dem historischen Fahnenschwenken auf dem Dorfplatz. Um 18 Uhr folgt eine große Verlosung der freiwilligen Feuerwehr Twisteden. Der Königsgalaball beginnt um 18.30 Uhr und stellt damit den krönenden Abschluss der Kirmes in Twisteden dar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Premiere: Nur Männer auf dem Thron


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.