| 00.00 Uhr

Kevelaer
"Programmkino" in den Ferien im Bühnenhaus

Kevelaer. In den Sommerferien bis zum 23. August verwandelt sich das Konzert- und Bühnenhaus in ein Kino mit Leinwand, Popcorn und Getränken. Unter dem Motto "Ferienkino am Morgen" werden jeden Mittwoch um 10.30 Uhr bekannte und aktuelle Kinderfilme gezeigt. Das "Programmkino" unter dem Motto "Berlinale 2017" lädt Erwachsene ein, um 20 Uhr spannenden Filmen zu folgen, die in großen Kinos oder im Fernsehen selten oder gar nicht laufen.

Am heutigen Donnerstag erleben die Besucher des "Programmkinos" Los Angeles im Jahre 2019, einen Film der auf der diesjährigen Berlinale unter der Rubrik "Classics" lief. Literarische Vorlage ist der Roman "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick. Ex-Polizist Deckard erhält den Auftrag, vier geflohene "Replikanten" zu töten - künstliche Androiden, die von Menschen kaum zu unterscheiden sind. Eine atemberaubende Hetzjagd durch eine futuristische Welt beginnt. Der Eintritt kostet einen Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: "Programmkino" in den Ferien im Bühnenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.