| 00.00 Uhr

Kevelaer
Richtfest am neuen Lebenshilfe-Kindergarten

Kevelaer. Im Herbst soll die Einrichtung bezugsfertig sein. Übergangsweise werden die Kinder im "Kompass" betreut. Von Sebastian Latzel

Alle Beteiligten lobten die Lage des neuen Kindergartens: Von morgens bis nachmittags soll die Sonne in die Räume scheinen. Doch das war gestern beim Richtfest nur zu erahnen. Denn vor die Sonne hatten sich dicke Regenwolken geschoben, und immer mal wieder gingen ein paar Tropfen nieder, als Bauunternehmer Willi van Kempen hoch oben auf dem Dach den Richtspruch formulierte.

Wie es klingen kann, wenn später Kinder in die Räume eingezogen sind, zeigten die Knirpse der benachbarten "Sternschnuppe"-Kita. Sie kamen rüber zur Baustelle und begrüßten die Gäste mit dem Lied "Wer will fleißige Handwerker sehen?". Eben die sollen in den nächsten Wochen noch kräftig anpacken, damit die Einrichtung im Herbst bezogen werden kann. Wie berichtet, wurden in Kevelaer dringend neue Plätze für Kinder benötigt. Als Träger für eine neue Kita wurde die Lebenshilfe Gelderland gefunden, die auch die "Sternschnuppe" betreibt. Ein Investor errichtet den Kindergarten auf dem städtischen Grundstück.

Da die Einrichtung aber noch nicht pünktlich zum neuen Kindergartenjahr bezugsfertig ist, wird für die Knirpse, die in den neuen Kindergarten wechseln, ein Provisorium eingerichtet. Etwa zwei Monate lang sollen die Kinder im früheren Jugendheim "Kompass" betreut werden. 50 Kinder werden zum 1. August kommen. Wenn das neue Gebäude bezugsfertig ist, werden noch einmal 30 Kinder dazukommen. Insgesamt entsteht also Platz für 80 Kinder, die in vier Gruppen betreut werden. Entsprechend dem Konzept der Lebenshilfe werden Kinder mit und ohne Behinderung die Einrichtung besuchen.

Noch heißt der neue Kindergarten etwas bürokratisch "Kindergarten Kevelaer II". Nach dem Einzug soll dann auch ein passender Name gefunden werden. "Denn werden wir mit Kindern, Team und Eltern gemeinsam aussuchen", meinte Simone Wäger, die den neuen Kindergarten leiten wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Richtfest am neuen Lebenshilfe-Kindergarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.