| 00.00 Uhr

Kevelaer
Schüler berichten vom Besuch in Auschwitz

Kevelaer. Die Schüler der Geschichtskurse der Oberstufe des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Kevelaer flogen in diesem Jahr erneut nach Oswiecim, um das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz/Birkenau zu besuchen.

Am Montag, 21. November, werden die Schüler ab 18 Uhr im Foyer des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums im Rahmen eines Dokumentationsabends ihre Erfahrungen und Eindrücke präsentieren. Es wird zusätzlich ein Zeitzeugengespräch mit Eva Weyl geben.

Die Schüler werden über ihre Fahrt informieren und im Anschluss für Fragen und Erläuterungen zur Verfügung stehen.

Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Schüler berichten vom Besuch in Auschwitz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.