| 00.00 Uhr

Kevelaer
Stadt informiert über Baustellen-Pläne

Kevelaer. Die Stadtverwaltung bietet einen Infodienst für diejenigen an, die aus erster Hand informiert werden wollen über das, was bei der Stadtkernerneuerung, etwa an der Baustelle auf der Hauptstraße, passiert. In der Rheinischen Post wird regelmäßig über die Umbauarbeiten in der Kevelaerer Innenstadt berichtet. Außerdem kann auf der Internetseite zur Stadtkernerneuerung nachgelesen werden, wie es um die einzelnen Projekte steht. Ergänzend möchte die Verwaltung die Möglichkeit nutzen, auch kurzfristig Einzelinformationen, Erläuterungen und Einladungen gezielt an interessierte Personen weiterzugeben. Mittlerweile wurden seit Ende Januar bereits drei Infobriefe an die bis dahin gelisteten Interessenten verschickt. Dabei ging es hauptsächlich um einen Sachstandbericht zu den verschiedenen Teilmaßnahmen der Stadtkernerneuerung und darum, was gerade auf der Hauptstraße passiert. Der letzte Newsletter berichtete über die Entscheidung des Rates zu den Leuchten für die Hauptstraße. Die bisherigen Newsletter sind wie auch alle zukünftigen auf der Internetseite zur Stadtkernerneuerung abgelegt - unter der Rubrik "Aktuelles" (www.kevelaer-stadtkernerneuerung.de). Die Mail-Adressen werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Auch in den Mailsendungen, mit denen der Newsletter zugeleitet wird, sind die Mail-Adressen nicht sichtbar.

Interessenten für den Newsletter können sich in der Verwaltung melden: Franz Heckens, franz.heckens@kevelaer.de oder Telefon 02832 122402.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Stadt informiert über Baustellen-Pläne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.