| 00.00 Uhr

Kevelaer
Stadt verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Kevelaer: Stadt verabschiedet langjährige Mitarbeiter
Werner Barz, Stefan Reudenbach, Günter Naß, Claudia Pooch, Wilhelm Cleve, Dr. Dominik Pichler und Hans-Josef Thönnissen (v.l.). FOTO: Stadt Kevelaer
Kevelaer. Jetzt verabschiedete Bürgermeister Pichler die langjährigen Beschäftigten Claudia Pooch, Dipl.-Ing. Hans Günter Naß und den Standesbeamten Wilhelm Cleve in einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand.

Claudia Pooch war 40 Jahre bei der Stadt tätig. Am 1. Oktober 1977 wurde sie als Sachbearbeiterin für das Meldeamt, dem jetzigen Bürgerservice eingestellt, wo sie bis heute tätig ist. Die in Kevelaer geborene Claudia Pooch hat ihre Arbeit mit viel Sachverstand und fachlicher Kompetenz gemeistert. Vielen Bürgern war sie durch ihre hilfsbereite und freundliche Art, beim Wohnungswechsel sowie der Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen bekannt.

Hans Günter Naß blickt auf eine 37-jährige Tätigkeit im Dienst der Stadt zurück. Am 1. März wurde der Diplom-Ingenieur als technischer Prüfer beim Rechnungsprüfungsamt eingestellt. Nach der Zusammenlegung der Bereiche Wasser und Abwasser am 1. Januar 2009 war der in Xanten-Lüttingen geborene Hans Günter Naß technischer Leiter für beide Bereiche der Stadtwerke. Durch seine Fachkenntnisse trug er stets zum reibungslosen Ablauf aller technischen Vorgänge bei.

Am 1. August 1967 begann Wilhelm Cleve im Alter von 14 Jahren eine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Stadt Geldern. Am 1. Januar 1980 wechselte Herr Cleve zur Stadtverwaltung Kevelaer. Zunächst war er als Sachbearbeiter im Steueramt und Schul- und Sportamt tätig. Seit dem 20. Juli 2015 leitet Cleve die neu eingerichtete Abteilung "Bürgerservice und Standesamt". Wenige Aufgaben sind so verantwortungsvoll und nachhaltig wie die eines Standesbeamten. Wilhelm Cleve hat diese durch seine hilfsbereite und menschliche Art vorbildlich ausgeführt. Auch für die Standesbeamten im Kreis Kleve war er jahrzehntelang als Vertrauensmann tätig.

Bei der offiziellen Verabschiedung nutzten Bürgermeister, Pichler, Personalchef Werner Barz, Personalratsvorsitzender Stefan Reudenbach und Stadtwerkeleiter Hans-Josef Thönnissen die Gelegenheit, den städtischen Mitarbeitern für die jahrzehntelange Tätigkeit bei der Wallfahrtsstadt Kevelaer Dank und Anerkennung auszusprechen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Stadt verabschiedet langjährige Mitarbeiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.