| 11.08 Uhr

Kevelaer
Taxi überschlägt sich: Zwei Personen verletzt

Kevelaer. Bei einem Verkehrsunfall in Kevelaer hat sich am Sonntagmorgen ein Taxi überschlagen. Der Fahrer hatte zuvor die Vorfahrt eines anderen Autos missachtet. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Gegen 11 Uhr fuhr das Taxi mit einer 84-jährigen Kevelaererin als Fahrgast an Bord auf der Dürerstraße aus Richtung Weezer Straße. An der Kreuzung Nordstraße missachtete der 55-jährige Taxifahrer die Vorfahrt einer 61-jährigen Frau aus Kevelaer, die mit ihrem Volvo aus Richtung Hubertusstraße kam.

Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Das Taxi überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Die 61-Jährige und die 84-Jährige verletzten sich bei dem Unfall leicht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

(p-m)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.