| 00.00 Uhr

Kevelaer
Theaterverein "Gemütlichkeit" plant schon die nächste Komödie

Kevelaer: Theaterverein "Gemütlichkeit" plant schon die nächste Komödie
Die Truppe des Theatervereins "Gemütlichkeit 1879" ist immer bestens aufgelegt wie das Foto von der vergangenen Aufführung zeigt. FOTO: Theaterverein
Kevelaer. Mit seinen 138 Jahren ist der Theaterverein "Gemütlichkeit 1879" Kervenheim einer der ältesten Vereine im Ort und im gesamten Stadtgebiet. Jedes Jahr spielt der Theaterverein für rund 700 Zuschauer im Saal Brouwers in Kervenheim. Immer sind es lustige Stücke, die bei den Gästen bestens ankommen. So können sich alle Theaterfreunde auch jetzt schon freuen, wenn die Gruppe im Frühjahr mit der Komödie von Bernd Spehling "Stress im Champus - Express" die Herzen der Zuschauer wieder mal erobern will.

Jetzt begrüßte der Vorsitzende Erich Derricks viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Fast alle waren der Einladung gefolgt. Der Vorstand freute sich darüber, und Erich Derricks betonte dies in seiner Begrüßungsansprache.

Gleichzeitig wurde Hein Halmann (91 Jahre) als Ehrenmitglied ganz besonders erwähnt, ebenso ging ein Gruß an die Ehrenvorsitzende Gisela Franzen. Leider konnte Heinz Smetten aus Krankheitsgründen nicht an dieser Versammlung teilnehmen. 50 Jahre ist er Mitglied, war sehr aktiv im Vorstand und als Bühnenbauer.

Neue Spieler gehören jetzt dem Verein an. Anne Ophey aus Wetten, Uwe Magney aus Weeze, Markus Scheffer aus Geldern, Laura Slodczyk und Simone Gansen aus Kervenheim. Alle haben ihr großes Schauspieltalent schon auf der Bühne in Kervenheim bewiesen.

Auch weitere, neue Interessenten waren zur Jahreshauptversammlung gekommen. Jonas und Georg Werner (Vater und Sohn) werden den Theaterverein bereichern. Beide haben auch schon große Bühnenerfahrung. Leon Broeckmanns und Andreas Janssen werden ebenso bald aufgenommen

Einstimmig wurde Erich Derricks für ein weiteres Jahr als Vorsitzender bestätigt. Neu gewählt wurde der Vergnügungsausschuss. Zuvor gab es ein "Dankeschön" an den diesjährigen Vergnügungsausschuss: Annika Letfort, Marlene Büssers, Stefan Spittmann und Jürgen Leisten organisierten einen wunderbaren Jahresausflug. Neu im Vergnügungsausschuss sind: Markus Scheffer und Simone Gansen. Annika Letfort und Stefan Spittmann sind weiter dabei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Theaterverein "Gemütlichkeit" plant schon die nächste Komödie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.