| 00.00 Uhr

Kevelaer
Tina Teubner: "Männer brauchen Grenzen"

Kevelaer. In der Reihe "Kabarett unterm Dach" gastiert am Montag, 20. November, ab 20 Uhr Tina Teubner in der Begegnungsstätte Kevelaer mit dem Programm "Männer brauchen Grenzen". Die begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes lebt in Köln als "alleinerziehende Ehefrau". Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, dass nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein? Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme tackert sie dem Publikum ihre Wahrheiten in Hirn, Herz und Gehörgang.

Am Klavier sitzt Ben Süverkrüp, der sich vorgenommen hat, als Ein-Mann-Kapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen. Weil Tina Teubner von Geburt an die Grenzüberschreitung praktiziert, wird es zwischendurch grenzenlos albern.

Die Veranstaltung verspricht grenzenlos wehmütig, grenzenlos mitreißend, aber immer hemmungslos wesentlich zu werden. Die Presse lobte Tina Teubner unter anderem als "die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene" und als "der personifizierte Protest gegen jedwede Erstarrung. Die leibhaftige Sabotage am Glatten, Gleichförmigen. Das hochprozentige Gegengift gegen die Langeweile".

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es über Kevelaer-Marketing in Kevelaer, Buchhandlung Keuck in Geldern oder über das Kulturbüro Niederrhein in Kleve Telefon 02821 24161.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Tina Teubner: "Männer brauchen Grenzen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.