| 16.02 Uhr

Unfall in Kevelaer
Transporter schleudert auf Gehweg - fünf Verletzte

Kevelaer-Winnekendonk. In Kevelaer sind zwei Autos zusammengestoßen. Ein 60-Jähriger verlor dadurch die Kontrolle über seinen Transporter und schleuderte auf den Gehweg. Dort wurde eine 16-Jährige Fußgängerin und eine Radfahrerin mit ihrer dreijährigen Tochter verletzt. 

Am Mittwoch gegen 8 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus Kevelaer auf der Kervenheimer Straße in Richtung Winnekendonk. An einer Kreuzung hielt er am Stoppschild an.

Ein 60-jähriger Mann aus Kevelaer war auf der vorfahrtsberechtigten Kevelaerer Straße unterwegs. Als der 18-Jährige in die Kreuzung einbog, touchierte er die Fahrerseite des Transporters.

Durch den Zusammenstoß verlor der 60-Jährige die Kontrolle über seinen Transporter und schleuderte über die Gegenfahrbahn auf den Gehweg. Dort erfasste er eine 43-jährige Radfahrerin aus Kleve mit ihrer dreijährigen Tochter auf dem Kindersitz sowie eine 16-jährige Fußgängerin.

Die 43-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Das Kind und die 16-jährige Fußgängerin sowie die beiden Autofahrer verletzten sich leicht. Die Unfallstelle war für etwa drei Stunden gesperrt.

(ots)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.