| 00.00 Uhr

Weeze
Über 40 Gruppen ziehen durch Weeze

Weeze: Über 40 Gruppen ziehen durch Weeze
Helau: Vor allem die Kinder kamen auf ihre Kosten. FOTO: Seybert, Gerhard (seyb)
Weeze. Die Jecken müssen einen guten Draht nach oben gehabt haben, denn beim Zug am Samstag blieb es trocken. Kein Wunder also, dass die Stimmung bestens war. Viele hatten sich kreative Verkleidungen ausgesucht. Von Paul Foreman

In Weeze kamen am Samstag wieder alle Jecken und Karnevalsbegeisterten auf ihre Kosten, denn der traditionelle Kinderkarnevalszug fand erneut statt. Mit viel Musik und Helau wurden dort Süßigkeiten geworfen und gute Stimmung verbreitet. Dabei blieb es den ganzen Tag trocken und mild, so dass sich viele Weezer zum Zuschauen versammelt hatten. Um 14.11 Uhr begann der Zug auf der Kevelaerer Straße und endete nach einiger Zeit wie üblich auf dem Cyriakusplatz.

Dort gab es für Zuschauer Getränke und Snacks wie Waffeln, Würstchen und Kaffee zur Verpflegung. Erwachsene und Kinder erfreuten sich an dem Spektakel, vor allem die Jüngeren hatten aufgrund der reichlich verteilten Kamellen eine Menge Spaß. Die meisten Zuschauer waren wie die Beteiligten des Zugs kreativ verkleidet.

Der Kinderkarnevalszug bestand aus 42 Fußgruppen und dem Prinzenwagen mit dem frisch gekürten Kinderprinzenpaar John I. und Vivien I.

Der Prinzenwagen und die Tanzgarde bildeten den Schluss des Zugs, davor liefen verschiedene Kindergärten, Grundschulen, Musik- und Sportvereine, Nachbarschaften und die Minitanzgarde. Auch bei den Mitziehenden war die Vielfalt der Verkleidungen groß. So gab es toll gestaltete und selbst gebastelte Kostüme wie Mäuse, Minions oder Krümelmonster.

Nachdem der Zug beendet war, gab es für alle, die mitgezogen waren, noch etwas zu gewinnen. Das Kinderprinzenpaar zog nämlich Lose, um die Teilnahme am Zug zu belohnen.

Anschließend konnten sich die Besucher der Veranstaltung auf der "After-Zug-Party" vergnügen. Der erste Teil der Fete fand auf dem Cyriakusplatz mit viel Musik statt. Ab 18 Uhr folgte dann der zweite Teil der Party, der im Saalbau der Gaststätte Albers "Zur Post" veranstaltet wurde. Dort wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Über 40 Gruppen ziehen durch Weeze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.