| 00.00 Uhr

Weeze
Unbekannte knacken fünf Transporter

Weeze. Die Fälle von Autoaufbrüchen in Weeze häufen sich. In dem Ort kann man bereits von einer Serie sprechen. Bislang sind der Polizei fünf Fälle gemeldet worden, bei denen Unbekannte Transporter geknackt und Werkzeug entwendet haben.

Der erste Fall wurde am Wochenende bekannt. Wie berichtet, meldete die Polizei, dass Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem York Way einen Fiat Ducato aufgebrochen haben.

Offenbar sind in diesem Zeitraum dann noch weitere Transporter geknackt worden. An der Straße Am Heekeren brachen die Täter die Schiebetür eines grünen VW Transporters auf und entwendeten eine Tauchsäge sowie einen Werkzeugkoffer.

Wenige Meter entfernt versuchten die Täter, die Heck- und die Seitentür eines weißen Mercedes Sprinter aufzuhebeln.

Am Buchenweg brachen die Täter einen blauen VW Crafter auf und entwendeten zahlreiche Werkzeugmaschinen von der Ladefläche.

Die Täter versuchten außerdem an der London Street, die Hecktür eines weißen Fiat Ducato aufzubrechen.

Die Ermittlungen laufen, auch ob es sich um die selben Täter handelt, wird untersucht.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kriminalpolizei Goch unter der Telefonnummer 02823 1080 entgegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Unbekannte knacken fünf Transporter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.