| 00.00 Uhr

Kevelaer
Ungewöhnliches Konzert: Kirchenchor trifft Bigband

Kevelaer. Eher ungewohnte Klänge geben die 32 Sänger des Kirchenchores St. Cäcilia Kervenheim zusammen mit der Bigband 4 Fun bei ihrem Konzert am Sonntag, 15. Oktober, im Saal Brouwers zum Besten.

Nach vielen geistlichen Konzerten in der Kervenheimer Kirche will der Chor unter der Leitung von Annegret Pfaff in diesem Jahr bekannte Melodien vom Broadway, wie Frank Sinatras "My Way", oder Stücke aus "Sister Act" und " Die Schöne und das Biest" und vieles mehr zur Aufführung bringen.

Umrahmt und begleitet wird das Konzert von der bekannten Kevelaerer Bigband 4 Fun unter Leitung von Philipp Niersmans. Die 21 Bandmusiker sind in vielen Stilrichtungen wie Swing, Jazz, Latin Rock zu Hause. In dieser Kombination werden Chor und Band sicherlich dem Titel des Konzertes "Sing & Swing" gerecht werden können.

Die Besucher des Saales Brouwers in Kervenheim werden ein außergewöhnliches Konzert erleben.

Das Konzert am Sonntag, 15. Oktober, beginnt um 18 Uhr im Saal Brouwers in Kervenheim. Der Eintritt kostet zehn Euro. Vorverkauf in Marions Nähstube (Kervenheim) und bei der Volksbank an der Niers in Winnekendonk und Kevelaer.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Ungewöhnliches Konzert: Kirchenchor trifft Bigband


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.