| 00.00 Uhr

Kevelaer
Unitymedia kündigt Störungen bei TV-Empfang an

Kevelaer. "Goch, Uedem und Weeze erhalten noch vor Weihnachten Zugang zu leistungsfähigem Breitband-Internet via Kabel", teilt der Kabelnetzbetreiber Unitymedia mit. Das Unternehmen investiert in der Region in die Aufrüstung seines Netzes auf einen modernen Breitbandstandard.

Mehr als 8 100 Haushalte, die Unitymedia in Goch, Uedem und Weeze heute erreicht, sollen mit dem Netz-Upgrade bis zum Jahresende in die Lage versetzt werden, Internetprodukte mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s zu nutzen.

Die Arbeiten von Unitymedia finden noch bis zum morgigen Dienstag statt. In dieser Zeit tauschen Techniker bestehende Verstärker durch Module aus. Dabei und bei den abschließenden Abnahmemessungen kommt es immer wieder zu Unterbrechungen des TV-Signals von etwa ein bis fünf Minuten. Um Platz für schnelles Internet im TV-Kabel zu schaffen, ist die Umbelegung der analogen Fernsehsender notwendig. Für die neue Programmbelegung empfiehlt Unitymedia, einen automatischen Sendersuchlauf im TV-Gerät zu starten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Unitymedia kündigt Störungen bei TV-Empfang an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.