| 00.00 Uhr

Kevelaer
Vogelschießen bei den Sebastianern

Kevelaer. Vom Goldenen Schwan marschiert die Bruderschaft zur Schützenhalle.

Die St.-Sebastianus- Schützenbruderschaft richtet am Samstag, 23. April, ihr Preis-, Prinzen- und Königsvogelschießen aus. Es beginnt mit dem Eintreffen der Bruderschaft um 11.30 Uhr im Vereinslokal Goldener Schwan. Um 12.05 Uhr folgt der Abmarsch der Bruderschaft mit Musikverein und Spielmannszug zum scheidenden König Michael Kalcker und seinem Adjutanten Theo Grüntjens. Gegen 14 Uhr ist das Eintreffen an der Josef -Schotten-Schützenhalle.

Das Vogelschießen beginnt um 14.30 Uhr. Während des gesamten Vogelschießens werden Kaffee, Kuchen und Würstchen angeboten. Natürlich gibt es wieder gekühlte Getränke vom Gaststättenteam Scholten. Die Proklamation der/des neuen Königin/Königs, der/des Prinzessin/Prinzen und der Preisträger ist gegen 17.15 Uhr geplant. Anschließend erfolgt der Abmarsch zur neuen Residenz. Gegen 19.30 ist die Ankunft im Vereinslokal Goldener Schwan.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Vogelschießen bei den Sebastianern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.