| 00.00 Uhr

Kevelaer
Weichen für die Unternehmensnachfolge stellen

Kevelaer. Wirtschaftsförderung, Unternehmervereinigung und Handwerkskammer hatten zur Infoveranstaltung eingeladen.

Anlässlich einer von der Wirtschaftsförderung der Stadt Kevelaer, der Unternehmervereinigung und der Handwerkskammer Düsseldorf gemeinsam durchgeführten Informationsveranstaltung im Ratssaal der Stadt Kevelaer, konnten sich die Teilnehmer grundsätzlich zu den vielschichtigen und wichtigen Themen einer Unternehmensnachfolge informieren. In vielen Unternehmerfamilien findet sich niemand, der das Unternehmen fortführen will oder kann, und auch der Prozess einer Betriebsübergabe an "Dritte" wird zeitlich und vom Aufwand her von vielen Unternehmern oft noch weit unterschätzt.

Durch die Referenten Ulrich Lippe von der Handwerkskammer und dem Kevelaerer Unternehmensberater Werner Broeckmann wurden die Unternehmerinnen und Unternehmer in Kevelaer praxisnah über Planung und Realisierung einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge informiert. "Eine frühzeitige Vorbereitung auf den Wechsel ist dringend erforderlich, um den reibungslosen Fortbestand eines Unternehmens zu sichern. Es ist eine Vielzahl von Aufgaben zu beachten, sicherlich immer individuell, sowohl für den bisherigen Inhaber, als auch für den zukünftigen Nachfolger", so Hans-Josef Bruns, Wirtschaftsförderer der Stadt.

Die Referenten konnten an diesem für die Teilnehmer kostenfreien Informationsabend wertvolle Tipps und Anregungen geben, um die Weichen für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge zu stellen. Besonders gelungen war die Verbindung von Theorie und Praxis. Die Teilnehmer waren sich einig, dass ein Konzept für eine Unternehmensnachfolge mehr sein muss als die reine Betrachtung von Finanzen und Unternehmensrechnung. Fazit: Wenn eine Nachfolge für beide Seiten passen soll, muss ein Unternehmer nicht nur sich selbst, sondern auch den Betrieb rechtzeitig darauf vorbereiten. Die Referenten empfehlen deshalb, dass sich Unternehmer bereits ab dem 51. Lebensjahr mit der Thematik intensiv auseinandersetzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Weichen für die Unternehmensnachfolge stellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.