| 00.00 Uhr

Weeze
Wellenbrecher: Fest der internationalen Begegnung

Weeze. Bereits zum 9. Mal feiert der Weezer Wellenbrecher zusammen mit dem Kindergarten St. Franziskus und vielen Besuchern am Sonntag, 22. Mai, das "Fest der internationalen Begegnung". Zwischen 12.30 und 16.30 Uhr treffen sich Menschen zum bunten Feiern, zum Miteinandersein, zum gemeinsamen (Er)leben.

Das kunterbunte Buffet mit Speisen aus den verschiedensten Regionen der Welt ist inzwischen über die Grenzen Weezes bekannt. Zu diesen kulinarischen Genüssen gesellt sich auch in diesem Jahr wieder ein ebenso kunterbuntes Programm, unter anderem mit Beiträgen der Kinder des Franziskus-Kindergartens, der Kindertanzgruppe Liptow und kurdischer Musik mit und von Mirza. Auch Aloima, die den kolumbianischen Fitness-"Zumba" präsentieren wird, ist wieder dabei wie die Musiker, Tänzer und Akrobaten des bekannten ghanaischen Künstlerensembles "Adesa". Damit auch wirklich für alle etwas dabei ist, wird das Bühnenprogramm komplettiert durch Angebote wie Schminken, Hüpfburg, Haarschmuck, Vorleseaktionen des Leseclubs, Klangschalen- und Thaimassage.

Wie beim großen Kulturfest im vergangenen Jahr besteht wieder durch das Gestalten und Aufhängen eines Schlosses die Möglichkeit, im Rahmen der Kunst-Mitmach-Aktion "Verbunden mit Weeze" ein besonderes Zeichen der Vielfalt, Zusammengehörigkeit und Verbundenheit zu setzen. Nähere Informationen gibt es beim Weezer Wellenbrecher, Telefon 02837 7110, oder www.wellenbrecher-weeze.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Wellenbrecher: Fest der internationalen Begegnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.