| 00.00 Uhr

Kevelaer
Wolfgang Hebben ist Festkettenträger

Kevelaer: Wolfgang Hebben ist Festkettenträger
FOTO: Picasa
Kevelaer. Der Musikverein Winnekendonk stellt als festgebender Verein 2016 den Festkettenträger und dessen Adjutantin. Bei dem wie immer gut besuchten Heimatabend in der Begegnungsstätte wurden die Würdenträger bekannt gegeben. Von Christoph Kellerbach

Die liebevoll umgesetzten Heimatabende haben eine lange Tradition. Zusammen mit den Geselligen Vereinen wird der Abend in zwei Hälften geteilt: Die erste ist dafür da, dass dem letztjährigen festgebenden Verein ein passender Abschied beschert wird, während die zweite Hälfte komplett von den Verantwortlichen der kommenden Kirmes gestaltet wird.

So lief es auch in diesem Jahr am Freitagabend in der öffentlichen Begegnungsstätte ab. Innerhalb des bekannten Rahmens wurden die einzelnen Vorträge und Programmpunkte wieder einmal schön variiert. Begonnen wurde der vielseitige Abend durch einen Konzertmarsch des Musikvereins unter der Leitung des ausgezeichneten Dirigenten Hans-Gerd Stienen sowie durch eine Begrüßung durch Rüdiger Göbel, Präsident der Geselligen Vereine, der auch die erste Hälfte moderierte. Ein "Rückblick in Winnekendonks Vergangenheit" von Geschichtskenner Georg Drißen mit 102 Folien und vielen seltenen Aufnahmen war danach eine angenehm nostalgische Reise, die für viele "Ah-ha"-Effekte beim Publikum sorgte. Das Gleiche galt für Johannes Baakens Rückblick auf das Festjahr der St. Maria Bruderschaft Achterhoek 2015, bei dem "der besondere Begleiter das extreme Wetter war". Von regelrechten Stürmen, über Goldkonfetti-Regen, bis hin zu sehr heißem Klima war alles dabei. Nach der Verabschiedung der Bruderschaft und ihrem Festkettenträger Willi Gietmann samt Adjutanten Bernhard Stenmans folgte erst einmal eine Pause. Im Anschluss übernahm der Musikverein Winnekendonk, der festgebende Verein 2016. Die Moderation und Vorstellung der Musikanten wurde von deren Vorsitzendem Markus Aben und Geschäftsführer Hans-Gerd Leenen übernommen. Dieser enthüllte das Kirmesmotto "'Musikverein(t) Winnekendonk'. Denn wir haben beim Musizieren immer wieder die Erfahrung gemacht, wo Musik ist, kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen." Weiter ging es mit der umfangreichen Planung für das Festjahr.

Zum Schluss wurde feierlich der Festkettenträger 2016 bekannt gegeben: Wolfgang Hebben. Dieser engagiert sich seit 1984, seit seinem 14. Lebensjahr, unermüdlich für den Musikverein. Er war Geschäftsführer, bei Fest- und Schützenumzügen gibt er mit seiner kleinen Trommel den "Tritt an" und "im Jahr 2010 schied er, nach 14 Jahren Vorstandsarbeit, aus dem Vorstand aus und steht seit dem immer noch mit Rat und Tat zur Verfügung", so Markus Aben.

Doch das ist noch lange nicht alles: Auch beim örtlichen Karneval und Fußball mischt er seit vielen Jahren mit. "Mit der heutigen Proklamation zum Festkettenträger wird er für seine Verdienste im Musikverein Winnekendonk und seinem vielfältigen Einsatz um die Belange unserer Ortschaft geehrt."

Danach gab Aben auch die Adjutantin bekannt: Sonja Blenkers, die 1990 mit 14 Jahren Mitglied wurde und seitdem auch durch ihre Arbeit im Vorstand aus dem Musikverein nicht mehr wegzudenken ist.

Mit einem Schlusswort des Ortsvorstehers Hansgerd Kronenberg und dem Lied "Wor hör ek t'hüß?" ging der unterhaltsame Abend schließlich zu Ende.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Wolfgang Hebben ist Festkettenträger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.