| 00.00 Uhr

Kevelaer
Zum Marianischen Jubiläum in die Ewige Stadt reisen

Kevelaer. Die Kirchengemeinde St. Marien organisiert eine Rom-Pilgerreise zum Marianischen Jubiläum. Vom 7. bis 9. Oktober wird das Marianische Jubiläum mit zahlreichen Gottesdiensten und spirituellen Angeboten gefeiert. Mittelpunkt der Feierlichkeiten wird dabei eine große Prozession sein, an der zahlreiche Delegationen von Marienwallfahrtsorten aus aller Welt mit dem Gnadenbild ihres Wallfahrtsortes teilnehmen werden. Die anschließende Betstunde wird von Papst Franziskus gehalten, der auch die Abschlussmesse am Sonntag zelebrieren wird.

Aus Kevelaer wird sich unter anderem eine Jugendgruppe auf den Weg machen, für die in einer römischen Pfarrei eine einfache, kostenlose Unterbringung vom Veranstalter organisiert wird. Natürlich wird auch der Rektor der Kevelaer-Wallfahrt, Domkapitular Rolf Lohmann, an diesem Fest der Wallfahrtsorte in Rom teilnehmen. Dabei würde sich der Pfarrer von St. Marien freuen, wenn sich mit ihm noch weitere Pilger vom Niederrhein auf den Weg in die Ewige Stadt machen würden.

Daher hat die Kirchengemeinde St. Marien eine dreitägige Rom-Flugreise zum Marianischen Jubiläum zusammenstellen lassen, die ab sofort gebucht werden kann. Entsprechende Flyer liegen an der Pforte des Priesterhauses, Kapellenplatz, und im Büro Kevelaer-Marketing (Erdgeschoss Rathaus, Peter-Plümpe-Platz) aus. Anmeldeschluss ist am 1. Juli.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Zum Marianischen Jubiläum in die Ewige Stadt reisen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.