ISAR Germany

Duisburger Erkundungsteam auf dem Weg nach Nepal

Duisburg. Die Hilfsorganisation ISAR hat wenige Stunden nach den ersten Meldungen über ein schweres Erdbeben in Nepal ein Erkundungsteam in die Unglücksregion geschickt. Die Organisation ist auf die Suche und Rettung von Erdbebenopfern spezialisiert. Von Aaron Clamannmehr

Kleve

Befristete Mitgliedschaft im Hundesportverein Kleve

Der Hundesportvereins DSV MV Kleve bietet seit Jahren kompetent betreute Welpengruppen, fachlich fundierte Vorbereitung zur Begleithundeprüfung, sportliches Training im Rahmen des Turnierhundesports und Obedience. Für Halter, die den Hundesport kennenlernen möchten, gibt es ab sofort die Möglichkeit der befristeten Mitgliedschaft, die nach sechs Monaten erlischt. Dieses Angebot ist für Hundehalter interessant, die sich in Ruhe über die Trainingsmöglichkeiten und das Leben im Verein informieren möchten. mehr

Kleve

Benefiz-Kino für Klever Flüchtlinge im Tichelpark-Kino

Wie die Willkommenskultur für "Fremde" in der deutschen Provinz aussieht, davon erzählt die Dokumentation "Willkommen auf deutsch", die konkrete Anschauung und erlebte Realität zur aktuellen Flüchtlingsdebatte beitragen kann. Über einen Zeitraum von einem Jahr haben die Filmemacher die Flüchtlinge, Anwohner sowie den Bereichsleiter der zuständigen Landkreisverwaltung begleitet. Die Dokumentation erzählt engagiert, aber ohne Härte von Bürgerprotesten. mehr

Bedburg-Hau-Till

18-jähriger Radler nach Unfall in Lebensgefahr

Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 18-jähriger Radfahrer aus Bedburg-Hau bei einem Unfall in Till erlitten. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in eine Spezialklinik geflogen werden. Der Unfall hatte sich am Donnerstag gegen 19 Uhr ereignet, als der 18-Jährige mit seinem Fahrrad den Radweg der Berk'schen Straße von der B 57 kommend in Richtung Wissel befuhr und in Höhe der Straße "Am Bahnhof" die Fahrbahn überqueren wollte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Bus eines 38-jährigen Mannes aus Uedem. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 21.45 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro. mehr

Kalkar

Motorradfahrer aus Goch bei Unfall schwer verletzt

Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Goch ist bei einem Verkehrsunfall in Kalkar so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste und dort stationär behandelt werden muss. Zu dem Unfall war es am Donnerstag gegen 17.05 Uhr gekommen, als ein 70-Jähriger aus Kalkar mit seinem Pkw mit Anhänger die Klever Straße aus Kalkar kommend in Richtung Kleve befuhr. In Höhe des Ortsausgangs löste sich der Anhänger von der Anhängerkupplung des Pkw und geriet auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Anhänger. mehr

Fotos und Videos aus Kleve