| 00.00 Uhr

Kranenburg
1000-Euro für Kranenburgs "runden Flüchtlingstisch"

Kranenburg. Der Musikverein Zyfflich 1923 hat unter der Leitung von Andreas Verhoeven vor der dm-Filiale Kranenburg während der Übergabe von 1000 Euro an den "Runden Tisch" in der Grenzfeste gespielt. Der Geschäftsführer des Kranenburger dm-Marktes, Mark Beusing, freute sich bei der Begrüßung über die zahlreichen Mitarbeiter des "Runden Tisches" und die Zugewanderten. Auch Bürgermeister Günter Steins war gekommen und lobte die Arbeit der Freiwilligen Helfer. Die Verwaltung allein habe die Flüchtlingsarbeit nie bewältigen können. Von Werner Stalder

Der Koordinator des "Runden Tisches", Friedhelm Kahm, verwies auf den Tag der Flüchtlinge und nannte die vielseitigen Aktivitäten seit knapp zwei Jahren in Kranenburg. Während draußen der Musikverein Zyfflich munter aufspielte, überreichte in der Filiale der dm-Geschäftsführer Mark Beusing in Anwesenheit des Bürgermeisters die Spende an Friedhelm Kahm vom "Runden Tisch." "Das Ehrenamt verdient Anerkennung", sagte Beusing.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: 1000-Euro für Kranenburgs "runden Flüchtlingstisch"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.