| 00.00 Uhr

Kleve
111 Jahre Evangelische Stadtmission

Kleve. Die Ev. Stadtmission lädt anlässlich ihres 111-jährigen Bestehens für Sonntag, 23. August, zu einem Festtag ein. Der Tag beginnt mit einem offenen Gottesdienst von 10 bis 11.15 Uhr. Nach einem Mittagessen werden den ganzen Tag über Aktionen angeboten. Für die Kinder steht ein Spielemobil bereit. Zu dem "Tag der offenen Tür" sind die Klever Bürger von 10 bis 17 Uhr eingeladen.

Es waren ein Landwirt aus Hau, ein Schuhfabrikant, ein Molkereiverwalter sowie ein Kassenrendant, in der evangelischen Kirche aktive Christen, die Anfang des 20. Jahrhunderts mehr über die Bibel erfahren wollten und den Grundstein legten. Heute ist die Ev. Stadtmission am Treppkesweg 35 in Kleve-Materborn zu Hause. Die Ev. Stadtmission versteht sich als eine von vielen christlichen Gruppen in Kleve, die mit anderen Christen und Kirchen gemeinsam zu den Menschen im Kreis Kleve unterwegs ist. Zuletzt auch auf dem von Bürgermeister Theo Brauer initiierten Klever Kirchentag. Pastor Benjamin Gies, seit 2011 in Kleve, und seine Frau Daniela, beide auch ausgebildete Erzieher erklären: "Wir sind begeistert von Gott und von Gemeindearbeit und wünschen uns sehr, dass wir als Stadtmission den Menschen auf vielerlei Weise die Liebe, die Gott zu ihnen hat, zeigen können." Dazu bietet die heute freikirchliche Gemeinde in Kleve-Materborn ein Angebot an, das von der offenen Krabbelgruppe bis zum Seniorenkreis reicht. "Demnächst gibt es auch ein Treffen für Frauen, eine Ladies Lounge. Es soll mal morgens zum Frühstück, aber auch als eine Art Stammtisch am Abend stattfinden", sagt Daniela Gies. Pastor Gies blickt erwartungsfroh auf den kommenden Sonntag und freut sich, wenn zahlreiche Gäste den Weg zur Stadtmission finden. Denn es gibt ein buntes Programm angeboten.

Der Tag im Überblick - 10 Uhr: Offener Gottesdienst; 11.15 Uhr: Offizielle Grußworte der Stadt und Kirchen; 12.30 Uhr: Leckeres warmes Mittagessen, Aktionen mit dem Spielemobil, Kaffee und Kuchen, Zeit zur Besichtigung und zum Austausch. Infos bei: Pastor Benjamin Gies, Telefon 02821 46101 oder unter www.klever-stadtmission.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: 111 Jahre Evangelische Stadtmission


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.