| 12.50 Uhr

Bedburg-Hau
1250-Quadratmeter-Halle nach Feuer einsturzgefährdet

Rauchsäule bei Großbrand in Bedburg-Hau
Rauchsäule bei Großbrand in Bedburg-Hau FOTO: E. Heinz
Bedburg-Hau. Am Mittwochmorgen ist in der Lagerhalle eines Dachdeckerbetriebes in Hasselt ein Brand ausgebrochen. Etwa 70 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen auf über 1000 Quadratmetern.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau um 8.10 Uhr zu dem Brand gerufen worden. An der Straße An der Linde stand zu diesem Zeitpunkt die Lagerhalle eines Dachdeckerbetriebes voll in Brand. Bereits kurz nach Brandausbruch war kilometerweit eine hohe Rauchsäule erkennbar, die Flammen schlugen mehrere Meter hoch aus der Halle. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, befand sich beim Eintreffen der Rettungskräfte niemand in der Halle.

Nach Informationen der Polizei war der Brand zwar gegen 9.40 Uhr zu einem großen Teil unter Kontrolle, Nachlöscharbeiten dauerten jedoch bis etwa 12 Uhr an. Die mögliche Entstehungsursache stand am Mittag noch nicht fest. Die Kriminalpolizei war vor Ort und sammelte erste Hinweise zur Brandursache. Da die Halle einsturzgefährdet ist, stellt sich die Ursachensuche jedoch schwierig dar. Es entstand Gebäudeschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro. Weiterhin entstand Sachschaden an vier neben dem Gebäude abgestellten Autos.

Durch das schnelle Eingreifen konnten aus der Halle 14 Gasflaschen geborgen und gekühlt werden. Dadurch wurde eine weitere Gefahr für die Einsatzkräfte verhindert. Auch wurden noch rechtzeitig drei in der Halle geparkte Fahrzeuge herausgebracht.

Die Feuerwehr bat zeitweise darum, die Einsatzstelle weiträumig zu umfahren um die Einsatzkräfte nicht zu behindern. Zwischen Holzstraße und Schulstraße war die Straße An den Linden gesperrt. Die Löschgruppen aus Hasselt, Hau, Qualburg, Schneppenbaum und Till-Moyland waren mit 70 Menschen an den Löscharbeiten beteiligt.

(ots/ac)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: 1250-Quadratmeter-Halle nach Feuer einsturzgefährdet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.