| 00.00 Uhr

Niederrhein
133 Prüfer von der IHK geehrt

Niederrhein. Gut 150 Gäste begrüßte die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve in der Schauinsland-Reisen-Arena. Der Anlass: 133 Prüferinnen und Prüfer wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in den Prüfungsausschüssen der IHK geehrt. Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses, dankte den Geehrten und würdigte den hohen Stellenwert ihrer Arbeit für das duale Bildungssystem.

"Die Tätigkeit, die Sie in unseren Prüfungsausschüssen ehrenamtlich ausgeführt haben, kann man gar nicht hoch genug schätzen", so Frank Wittig in seiner Festansprache. "Wenn heute die berufliche Bildung ein fester Bestandteil unseres Bildungswesen ist, hat Ihre Arbeit in den wechselvollen Jahren dazu einen ganz wesentlichen Beitrag geleistet. Sie haben sich uneigennützig in den Dienst für die Jugend gestellt und die Bildungsarbeit unserer Niederrheinischen IHK nach Kräften unterstützt." Neunmal konnte Vizepräsident Wittig dann die goldene Ehrennadel der IHK für mehr als 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit überreichen. 83 Prüfer wurden für mehr als zehnjähriges Mitwirken in den Prüfungsausschüssen mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Insgesamt arbeiten bei der Niederrheinischen IHK derzeit rund 2.000 Prüferinnen und Prüfer in rund 170 Prüfungsausschüssen ehrenamtlich mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: 133 Prüfer von der IHK geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.