| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
18-Jähriger stürzt mit Pkw eine Böschung hinab

Bedburg-Hau. Wahrscheinlich unter Alkoholeinfluss stehend, hat nach Einschätzung der Polizei ein 18 Jahre alter Kalkarer auf der Bundesstraße 57 (B 57) am Samstag gegen 5.40 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann hatte aus Kalkar kommend mit seinem PKW die Kalkarer Straße (B 57) in Richtung Kleve befahren, als er in Hasselt nach rechts von der Fahrbahn abkam. Zunächst überfuhr der Kalkarer einen Verkehrszeichenmast und einen Leitpfosten.

Anschließend stürzte der PKW eine Böschung hinab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Der Fahrer hatte Glück im Unglück - er blieb unverletzt. Da der Verdacht bestand, dass der 18-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobe an und behielten den Führerschein des 18-Jährigen ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5500 Euro.

(dido)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: 18-Jähriger stürzt mit Pkw eine Böschung hinab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.