| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
27 junge Auszubildende beginnen ein Fachseminar in Altenpflege

Kreis Kleve. 27 motivierte Auszubildende haben ihre Ausbildung zur examinierten Altenpfleger/in am Fachseminar für Altenpflege in Kleve begonnen. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Lehrzeit. In ihren Betrieben können die Auszubildenden die Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Neben Erfahrungen in ihren Unternehmen lernen die Auszubildenden im Rahmen der dreijährigen Ausbildung auch den Versorgungsbereich der ambulanten beziehungsweise stationären und der psychiatrischen Versorgung im Rahmen der vorgesehenen Praxis-Einsätze kennen.

Ottmar Ricken, Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe, Alexander Noack, Geschäftsbereichsleiter Senioreneinrichtungen des Katholischen Altenhilfe-Netzwerkes am Niederrhein (KAN), und Silke Lemken, Leiterin des Fachseminars für Altenpflege, begrüßten die Auszubildenden.

Es sind Verena Arndt (St. Bernardin, Sonsbeck), Melanie Bauhaus (Marienstift, Kalkar), Madeleine Berndt (Regina Pacis, Kevelaer), Lisa Bruckmann (Caritas Mobile Pflege, Emmerich), Marvin Daams (Gebomed, Goch), Paula Derksen (Willibrordhaus, Kleve), Denise Ebel (St. Elisabeth-Haus, Xanten), René Fratz (Haus Simon, Bedburg-Hau), Ermira Gashi (Herz-Jesu-Kloster, Kleve), Svenja Heck (Haus Simon, Bedburg-Hau), Alina Holt (Herz-Jesu-Kloster, Kleve), Anika Interbieten (St. Joseph, Kleve), Sandy Jacobs (Häusliche Pflege Gabriele Janssen, Kleve), Lorinda Jakupi (Hildegardishaus, Goch), Elke Janßen (Bruderschaft zu Unserer Lieben Frau, Goch), Pearl- Vicky Medinger (Alten- und Pflegeheim Mühle Keeken), Sebastian Nitsch (Clivia Gruppe), Nonn Oliver (Burg Ranzow, Kleve), Lea Pittroff (Seniorenresidenz zum Tiergarten, Kleve), Vivian Sweers (Franziskus- Haus, Kleve), Nicole Valkenburg (Josefshaus , Goch), Antje van der Louw (Evangelische Stiftung, Kleve), Kimberley van Onna (Burg Ranzow, Kleve), Robin Venderbosch (Willikensoord, Emmerich), Jana Werschmann (Willibrordhaus, Kleve), Kira Witte (St. Elisabeth-Haus, Xanten) sowie Nadine Zidi (St. Marien, Kalkar).

Der Träger des Fachseminars für Altenpflege ist die Franziskus GmbH Kleve, zu der neben dem Fachseminar drei in der Seniorenbetreuung tätige Einrichtungen gehören: das Seniorenzentrum Franziskus-Haus in Kleve, das Seniorenzentrum St.-Elisabeth-Haus in Xanten und das Regina Pacis - Haus für Senioren in Kevelaer. Die Betriebsführung der Franziskus GmbH Kleve liegt in den Händen der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe gGmbH, die zur Katholischen Karl-Leisner Trägergesellschaft gehört.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: 27 junge Auszubildende beginnen ein Fachseminar in Altenpflege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.