| 11.03 Uhr

Bedburg-Hau
29-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bedburg-Hau. Bei einem Überholmanöver ist eine 29 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie schleuderte mit ihrem Auto gegen einen Baum. Zuvor soll sie mehrfach riskant andere Wagen überholt haben. 

Am Sonntag gegen 17.10 Uhr fuhr die Frau aus Bedburg-Hau auf der Uedemer Straße. Wie die Polizei mitteilt, führte sie mehrfach gefährliche Überholmanöver durch, bei denen der Gegenverkehr ausweichen musste. Bei einem Überholvorgang stieß die 29-Jährige gegen den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos. Sie fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter. Als sie erneut einen Wagen überholte, stieß sie mit dem Auto eines 69-jährigen Mannes aus Kleve zusammen, der in Gegenrichtung unterwegs war.

Nach dem Zusammenstoß schleuderte der Wagen der 29-Jährigen gegen einen Baum. Die Frau  wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Der 69-Jährige blieb unverletzt.  

Gegen die 29-Jährige wurde unter anderem eine Anzeige wegen Verkehrsgefährdung durch grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Fahren erstattet. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. 

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: 29-Jährige bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.