| 00.00 Uhr

Kleve
34-jährige Frau schlägt Angreifer in die Flucht

Kleve. Durch einen Schlag mit einem Schlüsselbund gegen den Kopf eines Mannes, der sie auf der Triftstraße angegriffen hatte, hat eine 34 Jahre alte Kleverin den Täter in die Flucht geschlagen. Der Angreifer hatte sein Opfer gestern gegen 11.10 Uhr angesprochen und gefragt, ob es Geld habe. Als die Frau dies verneinte, soll der Mann sie an den Schultern gepackt, gegen eine Hauswand gedrückt und versucht haben, seinem Opfer in die Jackentasche zu greifen. Daraufhin schlug die 34-Jährige zu. Der Täter flüchtete mit zwei anderen Männern, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite gestanden hatten, über die Hoffmannallee zu Fuß in Richtung Marktplatz "Linde".

Der Täter soll 30 bis 40 Jahre alt sein, hatte eine korpulente Figur, kurze, schwarze Haare, Gesichtsakne sowie ein insgesamt ungepflegtes Äußeres. Bekleidet war der Mann mit einer lila-farbenen Trainingsjacke und einer weißen Jogginghose mit Flecken. Die beiden anderen Männer hatten ebenfalls schwarze Haare und trugen beide schwarze Bomberjacken und schwarze Jogginghosen. Hinweise an die Kripo Kleve, Telefon 02821 5040.

(dido)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: 34-jährige Frau schlägt Angreifer in die Flucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.