| 00.00 Uhr

Kleve
755-Euro-Spende für Klosterpforte

Kleve. Michael Rübo von der Klosterpforte in Kleve - einer Initiative, die sich um Menschen in Not kümmert - war die Freude anzusehen: Er bekam eine Spende in Höhe von 755 Euro überreicht. Wesentlich dazu beigetragen, dass das Geld zusammengekommen ist, haben ehemalige Mitarbeiter der Galeria Kaufhof in Kleve, die während der Adventszeit Glühwein verkauft hatten.

An vier Samstagen boten Waltraud de Ridder, Brigitte Giebels, Trude Verfürth und Hans van Benthum mit fünf weiteren "Kaufhof-Rentnern" die Heißgetränke an einem Stand vor der Filiale für den guten Zweck an. Nicht selten trafen die Ehemaligen dabei einstige Stammkunden, "die wir teilweise seit 30 Jahren nicht gesehen haben, erzählte Brigitte Giebels. "Für unsere Kunden, aber auch für alle Gäste in der Klever Innenstadt war es eine sehr schöne Aktion", sagte Filialgeschäftsführerin Astrid Vogell und verriet: "Wir haben eine sehr aktive Rentnerschaft, die auch regelmäßige Treffen veranstaltet."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: 755-Euro-Spende für Klosterpforte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.