| 00.00 Uhr

Kranenburg-Nütterden
80 Jahre alter Rennradfahrer bei Unfall verletzt

Kranenburg-Nütterden. Ein 80 Jahre alter Rennradfahrer aus den Niederlanden ist bei einem Verkehrsunfall in Kranenburg-Nütterden so schwer verletzt worden, dass Sanitäter den Mann in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportieren mussten. Zu dem Unfall war es gekommen, als am Montag um 13.25 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Kleve mit seinem Opel Zafria auf der Bomshofstraße unterwegs war und nach rechts in die Dorfstraße abbiegen wollte. An der Kreuzung fuhr der Pkw-Fahrer dann soweit vor, dass er mit seiner Fahrzeugfront in die Radwegfurth hineinragte. Dadurch stieß sein Auto mit dem Rennrad des 80-Jährigen zusammen, der auf dem Radweg der Dorfstraße in Richtung Hammereisen unterwegs war. Der Niederländer kam zu Fall. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
(dido)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg-Nütterden: 80 Jahre alter Rennradfahrer bei Unfall verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.