| 00.00 Uhr

Kleve
88-jähriger Klever bei Auffahrunfall schwer verletzt

Kleve. Bei einem Auffahrunfall in Kleve ist ein 88-jähriger Mann aus Kleve schwer verletzt worden. Erhatte mit seinem PKW den Klever Ring in Richtung Emmericher Straße befahren und einen Rückstau zu spät erkannt, der sich vor der Lichtzeichenanlage Klever Ring/ Emmericher Straße gebildet hatte. Der 88-Jährige fuhr ungebremst auf das Fahrzeug einer 47-jährigen Frau aus Nütterden auf. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus Kleve gebracht. Die Frau trug leichte Verletzungen davon. Der Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt, so die Polizei gestern.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: 88-jähriger Klever bei Auffahrunfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.