| 00.00 Uhr

Kleve
Adventskonzert der Städtischen Singgemeinde

Kleve. "Jauchzet, frohlockt, auf, preiset die Tage!" - am 16. Dezember um 20 Uhr konzertiert die Städtische Singgemeinde Kleve mit festlichem Programm in der Christus-König-Kirche. Neben Teilen des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach, für viele Musikbegeisterte der Höhepunkt der musikalischen Weihnachtszeit, kommt das Magnificat von John Rutter zur Aufführung. Während die Barockmelodien Bachs die biblische Weihnachtsgeschichte prunkvoll zum Klingen bringt, beeindruckt Rutters Werk, eine Vertonung des "Magnificat", mit unbekannteren Klängen und lateinamerikanisch beeinflussten Rhythmen. Die sprichwörtlichen Pauken und Trompeten steuert dabei die Camerata Louis Spohr bei. Das Ensemble aus Orchestermusikern des Rheinlandes wirkte schon bei zahlreichen Konzerten der Städtischen Singgemeinde mit.

Gabriele Natrop-Kepser wird die Sopran-Partien übernehmen, Elke Lingemann wurde als Altistin verpflichtet, Thomas Weiß als Tenor. Die Bass-Partie übernimmt in Doppelfunktion Stefan Burs, der auch die Gesamtleitung hat. Karten zum Preis für 20 Euro (ermäßigt 10 Euro) gibt es www.singgemeinde-kleve.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Adventskonzert der Städtischen Singgemeinde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.