| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
Adventskonzert des MGV "Eintracht"

Kleve-Materborn: Adventskonzert des MGV "Eintracht"
Der Männergesangsverein "Eintracht" aus Materborn organisiert das Konzert in der Stiftskirche und nimmt selbst aktiv daran teil. FOTO: MGV
Kleve-Materborn. Der Kartenvorverkauf für die Aufführung am Freitag, 11. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Klever Stiftskirche hat begonnen. Unter anderem wirken die Sopranistin Irina Simmes, die Harfinistin Leonie Stemmer sowie Anja Speh am Flügel mit.

Zum traditionellen Adventskonzert lädt der MGV "Eintracht" Materborn unter der Leitung des Dirigenten - Musikdirektor FDB Wolfgang Dahms - am Freitag, 11. Dezember, 19.30 Uhr in der Stiftskirche zu Kleve. Gäste sind in diesem Jahr der Frauenchor "Harmonie" Griethausen, die Sopranistin Irina Simmes, die Harfinistin Leonie Stemmer sowie Anja Speh am Flügel.

Aufgrund einer schweren Erkrankung des Dirigenten hatte der Frauenchor "Chants du choeur changeant" aus Willich-Schiefbahn die Teilnahme am Konzert kurzfristig absagen. Dem MGV ist es aber gelungen, den Frauenchor "Harmonie" 1992 Griethausen sowie die Sopranistin Irina Simmes für das anstehende vorweihnachtliche Konzert zu gewinnen. Der Frauenchor "Harmonie" 1992 Griethausen, ebenfalls unter der Leitung des Dirigenten - Musikdirektor Wolfgang Dahms - hat spontan zugesagt, obwohl schon mehrere Auftritte auf den Weihnachtsmärkten terminiert waren. Der Chor wird mit gewohnt brillanten Liedbeiträgen das Konzert mitgestalten.

Die derzeit in Heidelberg beheimatete Sopranistin Irina Simmes aus Kleve war schon mehrmals Gast des MGV in der Stiftskirche - und das immer mit großem Erfolg. Für Irina Simmes sind die in der jetzigen Spielzeit am Theater Heidelberg aufgeführten Opern "La Traviata" von Verdi (Partie der Violetta Valery) sowie die Rolle der Gräfin Almaviva (Rosina) in "Die Hochzeit des Figaro" von Mozart ein großer Erfolg. Ferner sang Irina Simmes im November in der Peterskirche zu Heidelberg die Sopran-Arien aus der anspruchsvollen "c-moll Messe", die ebenfalls von Mozart komponiert wurden. In Kleve wird sie das "Rejoice" aus dem Messias von Händel sowie "Exultate jubilate" von Mozart zu Gehör bringen.

Die Harfinistin Leonie Stemmer ist Mitglied des "Forum junger Talente" der Kreismusikschule in Kleve. Dort erfahren besonders begabte und ambitionierte Kinder und Jugendliche eine intensive musikalische Förderung. Die Zuhörer dürfen sich auf wohlklingende Musikstücke auf der Harfe freuen.

Eine weitere Bereicherung des Konzertabends ist die Begleitung am Flügel durch Anja Speh. Sie wird wie immer gekonnt und gefühlvoll die Chöre und Solistin begleiten.

Der Gastgeber MGV "Eintracht" Materborn wird sein gut einstudiertes Programm zu Gehör bringen. Wie immer ist das Liedgut breit gefächert und umfasst auch afrikanische Gospelgesänge, Teile aus einer deutschen Spiritualmesse sowie traditionelles, adventliches Liedgut und Stücke aus der kirchlichen Literatur.

Der Kartenvorverkauf hat an folgenden Stellen schon begonnen: Gaststätte Ratskrug, Materborn; Schuh-Winkels, Kirchweg 11, Kleve; Kleve Marketing, Herzogstraße 17, Kleve; Niederrhein Nachrichten, Hagschestraße 45, Kleve; Edler Tabak, Hoffmannallee 2, Kleve; Friseursalon Klaus Stoffele, Mittelweg 36a, Kleve, sowie bei allen Sängern des MGV "Eintracht" Materborn. Aus organisatorischen Gründen wird der Vorverkauf am 8.Dezember 2015 enden. Selbstverständlich sind weiterhin Karten an der Abendkasse und bei den Sängern zu erwerben, wobei die Block-Platzreservierung Bestand hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: Adventskonzert des MGV "Eintracht"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.