| 00.00 Uhr

Kleve
Alte Säle im Klever Tichelpark-Kino werden saniert

Kleve: Alte Säle im Klever Tichelpark-Kino werden saniert
Die markante Glasfassade des Tichelpark-Kinos. FOTO: Stade
Kleve. Nach der Erweiterung der Klever Kinos um drei neue Säle startet jetzt die Sanierung der alten Säle: Es gibt neue Bodenbeläge, die Stufenbeleuchtung wird ausgetauscht und neue Kinosessel werden eingebaut. Gestartet werden die Arbeiten am Montag, 10. August mit dem kleinen Kino 5, es folgt Kino 4, so dass der jetzt anlaufende Action-Film "Mission Impossible" mit Tom Cruise auf der großen Leinwand im Kino 1 laufen kann. Von Matthias Grass

Ab 24. August haben dann auch im großen Saal die Handwerker das Sagen. Die Böden müssen auch hier raus, die Stufen erneuert und die Sessel ausgetauscht werden. Das soll im Kino 1 bis 10. September über die Bühne gegangen sein. "Dann läuft ,Fuck you Göthe II' an, für den wir den großen Saal brauchen", sagt Kino-Geschäftsführer Reinhard Berens.

Zudem im September auch das kommende Wintersemester an der Hochschule Rhein-Waal startet, die den über 400 Personen fassenden großen Saal tagsüber für Vorlesungen nutzt. "Wir investieren weiterhin für ein noch besseres und komfortableres Kinovergnügen mit dem Austausch der mittlerweile 20 Jahre alten Kinobestuhlung", sagt Reinhard Berens.

Alle Kinos sollen Ende September fertig sein, so dass sich das Kino ab Oktober runderneuert präsentieren kann. Bis dahin müssen etliche Quadratmeter neuer Teppichboden verlegt, Lampen ausgetauscht und vor allem die 919 Sessel aufgestellt sein. In allen fünf Kinosälen sollen die Servicetische für die Ablage von Getränken, Popcorn etc. erhalten bleiben.

"Wir hoffen, dass das alles glatt über die Bühne geht", sagt Berens. - Aber man müsse auch mit Unwägbarkeiten, beispielsweise beim Austausch der Bodenbeläge, rechnen, da man vor 20 Jahren nicht Bauherr gewesen sei. "Weil wir Zug um Zug arbeiten, wird jeweils immer nur ein Kinosaal geschlossen. Die übrigen Kinosäle sind dann natürlich weiterhin geöffnet", versichert der Kino-Geschäftsführer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Alte Säle im Klever Tichelpark-Kino werden saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.