| 00.00 Uhr

Kleve-Reichswalde
Andy Reichel neuer Schützenkönig

Kleve-Reichswalde. Umzug zum Krönungsball der Bruderschaft findet morgen um 18.30 Uhr statt.

Als auf dem Schützenplatz in Reichswalde die Jungschützen der St.-HubertusBruderschaft, geleitet von Markus Heilen und Patrick Jurgahn, ihre Trophäen ausschossen, war die Stimmung auf dem Festplatz bestens. Mit Begeisterung und immer mit der Hoffnung auf den besten Schuss errangen folgende Jungschützen die Trophäen: Kopf, Gerome Ramakers; rechter Flügel, Marcel Grundmann; linker Flügel, Celin Bosque; Schwanz, Cathrin Urbanek. Den Rumpf schoss Yannik Bosque herunter und wurde damit neuer Prinz der Jungschützen. Schülerprinz wurde Jannis Kell und Kinderprinz wurde, wie im Vorjahr, Tim Grundmann.

Nach der Andacht und dem Segen von Präses Christoph Grosch zogen die Schützen, musikalisch begleitet vom Reichswalder Spielmannszug, zum Schützenplatz, um ihren neuen König auszuschießen. Hier holte Marcel Ramakers zunächst den Kopf. Klaus Wacker holte den rechten, Peter Kromwyk den linken Flügel und Michael Ramakers den Schwanz. Alle erfolgreichen Schützen wurden mit einer musikalischen Darbietung des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Reichswalde, unter der Leitung von Manfred Mülders, geehrt. Beim ersten Aufruf der 1. Brudermeisterin, Julia Erkens: "Königsbewerber vortreten", trat unter Beifall Andy Reichel aus dem Kreis der Schützen vor. Beim zweiten Aufruf war es Rosa Grundmann. Mit zwei hochmotivierten Königsbewerbern ging es auf den Schießstand. Auch wenn es ein vergleichsweise kurzes Duell der beiden Reflektanten war, so war es dennoch äußerst spannend und sehr emotional. Mit dem 34. Schuss erfüllte sich Andy Reichel schließlich einen schon länger gehegten Wunsch und schoss den Rumpf von der Stange. Er wurde neuer Schützenkönig der Hubertus-Bruderschaft Reichswalde.

Nach herzlichen Glückwünschen von Rosa Grundmann und vieler anderer Gratulanten ging es zurück auf den Festplatz. Hier zeigten zu Ehren des neuen Königspaares, Andy und Sylvia Reichel, die Fahnenschwenker eine wunderbare Fahnenchoreographie, die musikalisch vom Spielmannszug der Reichswalder Feuerwehr begleitet wurde.

Mit vielen Gästen und Vereinsfreunden aus Donsbrüggen, Nierswalde und Materborn wurde bis in den frühen Morgen gefeiert. Jetzt freuen sich die Schützen der Bruderschaft auf den Umzug zum Krönungsball am Freitag, 17. Juni, um 18.30 Uhr, den Fassanstich durch die Bürgermeisterin Sonja Northing und die Eröffnung der Reichswalder Kirmes. Die feierliche Proklamation der neuen Würdenträger findet - wie immer - auf dem Sportplatz am Schützenhaus statt. Alle Reichswalder sind dazu herzlich eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Reichswalde: Andy Reichel neuer Schützenkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.