| 00.00 Uhr

Kleve
Angelcamp bei Gut Bitt in Wissel

Kleve. Ein Angelcamp schlug die Jugendabteilung der "Natur- und Angelfreunde" Stein/ Hennef als Gäste des ASV "Gut Bitt" Wissel am Oybaum in Appeldorn auf. Sie nutzten am ersten langen Ferienwochenende die Gewässer, die Castingfläche

und die Sozialräume des "Gut Bitt"-Vereinsgeländes zu ausgiebigen Angel- und Naturerlebnissen.

18 Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuern, darunter der Vereinsvorsitzende Robert Gierhausen und Jugendwart Jörg Vester, konnten nach Herzenslust angeln und ihr Gruppengefühl festigen.

Der Vorstand des ASV "Gut Bitt" Wissel stellte gerne seine Anlage zur Verfügung und war bei Bedarf unterstützend zur Stelle. Wenig Schlaf gab es im großen, naturbeheizten Gemeinschtszelt, waren doch Nachtangeln und Lagerfeuer-Romantik wesentlich wichtiger. Eine Herausforderung stellte für die an Forelle, Sabling und Äsche gewöhnten Jungangler

die Umstellung auf die niederrrheinische Wasser- und Unterwasserwelt dar. Viel zu früh ging es am Sonntag buchstäblich "mit Sack und Pack" per Bus wieder zurück ins beschauliche Heimatstädtchen Blankenberg.

Alle Beteiligten waren sich einig: diese Ferienaktion war eine gelungene Veranstaltung und muss wiederholt werden. Als Dank für seine Gastfreundschaft erhielt "Gut Bitt" eine Gegeneinladung an die Sieg zum diesjährigen Vereinsjubiläum "75 Jahre NAF Stein".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Angelcamp bei Gut Bitt in Wissel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.