| 00.00 Uhr

Kalkar-Wissel
Angelsportverein "Gut Bitt" in Wissel senkt die Beiträge

Kalkar-Wissel. Meist diskutierter Tagesordnungspunkt auf der Jahreshauptversammlung des Angelsportvereins "Gut Bitt" Wissel war der Antrag des Vorstandes, ab dem kommenden Jahr den Jahresbeitrag auf 80 Euro für Vollzahler zu senken, ebenso sind dementsprechende Senkungen für die übrigen Beitragskategorien vorgesehen.

Trotz des positiven Kassenberichts, der von einer gesunden Finanzlage zeugt, entwickelte sich eine rege Diskussion, die erfahrungsgemäßeigentlich eher bei Beitragserhöhungen entsteht, so der Verein. Letztlich aber entschied die Versammlung doch mit großer Mehrheit die vorgeschlagene Beitragssenkung ab dem kommenden Jahr. Ebenso wurde beschlossen, weiterhin keine Aufnahmegebühren für Neumitglieder zu erheben.

Geschäftsführer Jürgen Lehmann hob in seinem Jahresbericht die vielfältigen Aktionen des Vereinslebens und der Ressortleiter hervor, denen er für ihr Engagement den Dank des Vereins aussprach. Diverse Gemeinschaftsveranstaltungen für die 66 Kinder und Jugendlichen erfreuten sich großer Beliebtheit. Freundschaftliche Verbindungen konnten zu der Jugendabteilung des Angelvereins "NAF" Stein aus der Eifel geknüpft werden; diese hatten ein mehrtägiges Angelcamp auf dem Gut-Bitt-Vereinsgelände aufgeschlagen. Der Vorsitzende Roland Reinders ehrte insgesamt 24 Vereinsmitglieder für 10-, 25- und 30-jährige Vereinstreue.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar-Wissel: Angelsportverein "Gut Bitt" in Wissel senkt die Beiträge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.