| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Antenne-Bühne auf dem Wochenmarkt in Uedem

Kreis Kleve. Live-Gespräche über Gewerbeflächen, Breitbandausbau, Tourismus und Werbegemeinschaft am Donnerstag.

Die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes, die touristischen Qualitäten und die Veranstaltungen des Werberings in Zusammenarbeit mit der Gemeinde werden im Zentrum der Gespräche und Diskussionen stehen, wenn es am Donnerstag von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Gemeinde Uedem heißt: "Kreis-Wirtschaftsförderung und Antenne vor Ort - Live-Gespräche vor Publikum und Ü-Wagen". Auf dem Marktplatz wird der lokale Rundfunksender die farbenfrohe Bühne platzieren, wo Daniel Patano als Moderator des Vormittags seine Gesprächspartner um Stellungnahmen bittet.

So werden Bürgermeister Rainer Weber und Wirtschaftsförderer Benedikt Koenen über die gewerblichen Entwicklungen in Uedem sprechen. Insbesondere die Ausweisung von Grundstücksflächen im Gewerbegebiet, der Breitbandausbau und die Entwicklung von Arbeitsplätzen stehen im Fokus der Diskussion. Für den Werbering der Gemeinde Uedem wird Georg van Beek aus dem bunten Veranstaltungskalender zitieren und Tourismusförderin Klaudia Gärmer und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers werden sich den Entwicklungen des Tourismus in der Schustergemeinde widmen.

Kurzum: Der Vormittag des 19. Oktober bietet Abwechslung in Hülle und Fülle und lockt einmal mehr zum Marktplatz. Die zweistündige Veranstaltung wird in der Radiosendung "Forum Kreis Kleve - Das Wirtschaftsförderungsradio" am Sonntag, 29. Oktober, ab 9 Uhr auf der Frequenz von Antenne Niederrhein ausgestrahlt.

"Mit diesem Veranstaltungsansatz wollen wir im 25. Jahr von Antenne Niederrhein das Interesse der Bürger einmal mehr auf das Innere des Gemeindekerns richten", so die Kreis-WfG.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Antenne-Bühne auf dem Wochenmarkt in Uedem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.