| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Auf dem Weg zum Bachelor

Kreis Kleve: Auf dem Weg zum Bachelor
Die Auszubildenden Jaqueline Mölders, Tim Pouwels, Johanna Nonn, Bea Schmitz und Christin Boese (von links). FOTO: BAG
Kreis Kleve. Fünf Auszubildende der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) der katholischen Karl-Leisner Trägergesellschaft haben zum 1. Oktober ein duales Studium an der Steinbeis-Hochschule Nordrhein-Westfalen (Essen) aufgenommen. Neben dem berufsqualifizierenden Abschluss in der Gesundheits- und Kranken- beziehungsweise Kinderkrankenpflege streben sie den Erwerb des ersten akademischen Grades, dem Bachelor of Arts in Social Management, Vertiefung: Healthcare an. Die Auszubildenden sind Jaqueline Mölders, Tim Pouwels, Johanna Nonn, Bea Schmitz und Christin Boese. Als Kooperationspartner der Steinbeis-Hochschule NRW unter Leitung von Prof. Dr. Herbert Hockauf bietet die BAG das ausbildungsintegrierende, patientenorientierte Studium seit 2010 als festen Bestandteil ihres Bildungsangebotes an.

Die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ist eine Einrichtung der katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. Als staatlich anerkannte Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule verfügt sie über 150 Ausbildungsplätze im Bereich der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, dazu 25 Plätze im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz. In Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin bietet die BAG den ausbildungsintegrierten, patientenorientierten Studiengang Bachelor of Arts in "Social Management - Vertiefungsschwerpunkt Healthcare" an.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Auf dem Weg zum Bachelor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.