| 00.00 Uhr

Kleve-Kellen
Automatenknacker von der Polizei in Kellen erwischt

Kleve-Kellen. Ein von lauten Geräuschen geweckter Anwohner der Kreuzhofstraße sah gestern gegen 2.45 Uhr zwei Männer, die mit einem Brecheisen einen Zigarettenautomaten aufhebelten. Die Täter flüchteten ohne Beute. Sie hatten den Zigarettenautomat stark beschädigt. Die Polizei nahm Minuten später in der Nähe einen 34-jährigen Mann aus Kleve mit einer passenden Täterbeschreibung fest. Die Beamten fanden in seiner Tasche ein Brecheisen. Der zweite Täter flüchtete. Er ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat schwarze Haare, eine normale Figur und trug eine Brille.

Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenjacke, einer blauen Jeanshose sowie Sportschuhen. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren gegen den 34-Jährigen ein. Er äußerte sich in seiner Vernehmung nicht zu der Tat. Der 34-Jährige wurde auf Anordnung eines Haftrichters entlassen. Hinweise zum geflüchteten zweiten Täter an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Kellen: Automatenknacker von der Polizei in Kellen erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.