| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Bärbel Buschhaus ist die neue Kreislandwirtin

Kreis Kleve. Nachdem die Wahlen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Kreis Kleve entschieden worden sind, haben die gewählten Kreisstellenmitglieder in ihrer konstituierenden Sitzung aus ihren Reihen den/die Kreislandwirt/in und deren/dessen Stellvertretung gewählt. Bekanntlich hatte der seit vielen Jahren amtierende Kreislandwirt Josef Peters bereits im Vorfeld erklärt, nicht noch einmal zur Wahl zur Verfügung zu stehen.

Unter der Leitung des Präsidenten der Landwirtschaftskammer NRW, Johannes Frizen, wurde Bärbel Buschhaus aus Wachtendonk einstimmig zur Kreislandwirtin für die kommenden sechs Jahre im Wahlbezirk Kleve gewählt.

Zu ihrem Stellvertreter wählten die Mitglieder der Kreisstelle einstimmig Christian Scheers aus Emmerich. Die gewählte Kreislandwirtin und ihr Stellvertreter haben vor allem die Aufgabe, die Landwirtschaft im Kreis Kleve und die in der Landwirtschaft und im Gartenbau Berufstätigen zu fördern und zu betreuen sowie die Landwirtschaftskammer bei der Durchführung ihrer gesetzlichen Aufgaben zu unterstützen.

Durch ihren engen Kontakt zu den Angehörigen des landwirtschaftlichen Berufsstandes im Wahlbezirk tragen sie wesentlich dazu bei, die Interessen der Betriebe und ihrer Mitarbeiter in die Arbeit der landwirtschaftlichen Selbstverwaltung einzubringen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Bärbel Buschhaus ist die neue Kreislandwirtin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.