| 00.00 Uhr

Kleve
Bauarbeiten am historischen Rathausteil vor Fortsetzung

Kleve. Derzeit ruhen die Arbeiten am historischen Teil des Klever Rathauses, doch Baudezernent Jürgen Rauer verkündete in der jüngsten Ratssitzung: "Ich kann Hoffnung verbreiten". So arbeite die Stadtverwaltung "mit Hochdruck am Vertrag mit der Bauunternehmung". In diesem würden die gestiegenen Kosten, die sich durch die neuen Fundamente für den historischen Rathausteil ergeben, berücksichtigt.

Seit dem Sommer ruhen die Arbeiten, weil der historische Bauabschnitt baufällig ist. Er hat keine gründenden Fundamente. Monate lang waren Stadt und die ausführende Firma Tönnissen mit Planungen befasst, wie die Mängel behoben werden und die nicht absehbaren Kosten aufgeteilt werden könnten. Rauer: "Eine Vereinbarung wird es vielleicht noch vor Weihnachten geben. Dann könnte es mit dem Bauabschnitt weitergehen."

(cat)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Bauarbeiten am historischen Rathausteil vor Fortsetzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.