| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Bedburg-Hau: Defizit im Haushalt wird wohl geringer

Bedburg-Hau. In der jüngsten Ratssitzung hat Georg Fischer, Kämmerer in Bedburg-Hau, einen neuen Entwurf für den Haushaltsplan vorgelegt. Der war notwendig geworden, weil bald der Kreisverkehr an der an der Kreuzung Uedemer Straße/Rosendaler Weg/LVR-Klinik gebaut wird und weil die Gemeinde mehr Geld vom Land für die Unterbringung von Flüchtlingen erhält. Von Marc Cattelaens

Während Fischer im ersten Entwurf noch ein Haushaltsdefizit von rund 1,5 Millionen Euro errechnet hatte, weißt er im neuen Entwurf ein Minus von rund einer Millionen Euro aus.

Das Defizit will der Kämmerer durch eine Entnahme aus der Ausgleichsrücklage in Höhe von 122.000 Euro (damit ist die Rücklage aufgebraucht) und die Verringerung der allgemeinen Rücklage in Höhe von 892.000 Euro begleichen.

Stichwort Kreisverkehr: Am 1. September soll mit dem Bau begonnen werden. Die Gemeinde erhält eine 80-prozentige Förderung des Landes NRW zum Umbau der Kreuzung zum Kreisverkehr. Der soll auch die LVR Klinik im Bereich der Klinikstraße "Zum Gutshof" verkehrstechnisch vollwertig einbinden.

Auf der Uedemer Straße (L362) in Bedburg-Hau, zwischen Kreisverkehr Alte Bahn, Rosendaler Weg bis Einmündung Klosterplatz finden derzeit umfangreiche Kanalbauarbeiten statt. Darüber hinaus werden Versorgungsleitungen umgelegt und erneuert. Deswegen ist eine Einbahnstraßenregelung Richtung Uedem, Kalkar und Goch eingerichtet. Wie Bauamtsleiter Dieter Henseler im Rat bekannt gab, soll diese Baumaßnahme bis zum 11. März beendet sein.

Im Nachgang zur Kanalsanierung auf der Alten Bahn zwischen dem Johann-van-Aken-Ring und dem Kreisverkehr Uedemer Straße soll die Straßendecke saniert werden. Für diese Maßnahme des Kreises Kleve gebe es noch keine Terminierung, so Henseler. Im Bereich der Kalkarer Straße (B 57) vom Klever Ring bis zur Ortseinfahrt Hasselt, Höhe Borschelstraße, sind vom 14. März bis zum 28. August Straßensanierungsarbeiten, teilweise unter Vollsperrung geplant, so Henseler abschließend.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Bedburg-Hau: Defizit im Haushalt wird wohl geringer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.