| 12.37 Uhr

Klinik in Bedburg-Hau
Junger Psychiatrie-Patient bedroht Klinikpersonal mit Schere

Bedburg-Hau. Ein junger Patient hat in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bedburg-Hau am Niederrhein Klinikpersonal mit einer Schere bedroht und angekündigt, Menschen zu töten. Die Polizei war im Großeinsatz.

Wie die Polizei in Kleve am Mittwoch mitteilte, sperrten die alarmierten Beamten am Dienstagnachmittag den Bereich ab. Nach etwa zwei Stunden sei es der Polizei gelungen, den jungen Patienten zum Weglegen der Schere zu überreden. Anschließend wurde er von Einsatzkräften überwältigt.

Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Bedrohung ein.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(lsa/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Jugendlicher Psychiatrie-Patient bedroht Klinikpersonal mit Schere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.