| 10.48 Uhr

Bedburg-Hau
Unbekannte sprengen Geldautomaten

Geldautomat in Bedburg-Hau gesprengt
Geldautomat in Bedburg-Hau gesprengt FOTO: Schulmann
Bedburg-Hau. Am Freitag  haben unbekannte Täter an der Straße Baumannshof einen Geldautomaten, der sich in einem Pavillon auf einem Supermarktparkplatz befand, gesprengt. Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Wie die Polizei mitteilte, kam es um 2.15 Uhr zu der Sprengung. Der Pavillon wurde dabei vollständig zerstört. Das Splitterfeld erstreckte sich bis zu einer Entfernung von ca. 15 Metern. Nach ersten Ermittlungen flüchteten drei Männer in einem silberfarbenen Kombi vom Tatort. Sie erbeuteten Bargeld in bisher unbekannter Höhe.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Täter den Geldautomaten durch eingeführtes Gas sprengten. Hinweise nimmt die Kripo Kalkar unter folgender Telefonnummer entgegen: 02824-880.

 

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.