| 00.00 Uhr

Kleve
Benefizaktion bringt 4515 Euro für Frauencafé ein

Kleve. Im Rahmen der Benefizaktion "Klever Aussichten" haben heimische Künstler einige ihrer Werke zur Verlosung angeboten. Die Aktion, die vom Leitungsteam des Aussichtsturms organisiert wurde, hat 4515 Euro eingebracht. Die Spende geht nun an den Verein Beth HaMifgash, der ein Frauencafé für Flüchtlinge betreibt. Von Marcel Romahn

1000 Lose wurden zum Stückpreis von fünf Euro angeboten. Die Preise: Acrylbilder, Fotografien, handgefertigte Dekoration, Porzellan und Schmuckstücke. 29 verschiedene, hochwertige Kunstobjekte wurden gestiftet - darunter ein Quader aus Edelstahl, gefertigt vom berühmten Klever Künstler Günther Zins oder ein transparenter Würfel, in dessen Inneren Wilfried Grootens die Spiegelungen eines geteilten Farbzylinders in Szene gesetzt hat. "Die Aktion war ein voller Erfolg", sagt Organisatorin Mechtild Janßen. "Unsere Künstler waren sehr großzügig und dank der tollen Resonanz der Teilnehmer haben wir eine stolze Summe für den guten Zweck einnehmen können."

Einige Gewinner haben ihren Preis bislang noch nicht abgeholt. Informationen zum Gewinn, der sich hinter der jeweiligen Losnummer verbirgt, gibt es im Internet unter www.aussichtsturm-kleve.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Benefizaktion bringt 4515 Euro für Frauencafé ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.